• Warenkorb0 €

10. JUN 2018 Boxberg
Fun- und Drifttraining

10. JUN 2018 Boxberg
Fun- und Drifttraining

ab 595 €

zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt

595 €
65 €

10. JUN 2018 Boxberg
Fun- und Drifttraining

DER BOXBERG GROOVT

Ihr Drifter, so kommet und sehet, was für Euch geschaffen wurde. Unser Testcenter wird Euch den „Boom“ Faktor liefern. Das 10 km² große Areal zwischen Frankfurt und Stuttgart an der A81 gelegen, macht aus selbstsicheren Alleskönnern – gerne demütige Zuhörer. Mit bewässerten Fahrdynamikflächen sowie dem neu angelegten Handlingparcours lädt der Boxberg ein, einmal mehr die Vorzüge des Sportfahrerlebens zu erleben. Unser Fun- und Drift-Training in Boxberg wird von einem fröhlichen Motorsport Profi begleitet und richtet sich an alle geübten Eisbahn Drifter – die dann jetzt ganz gerne einmal auch auf Asphalt liefern wollen. Erforderlich sind “Qualm auf der Kette“, ein dickes Fell und keine Berührungsängste mit dem Reifenhändler. Kommen – Fahren – Staunen – mit uns erleben Sie ein sechsstündiges sportliches Fahrsicherheitstraining. Vernünftig ist anders, doch der Spaß und Lernerfolg dabei ist grenzenlos.

→ Info PDF zum Boxberg Funtraining herunterladen


Kategorie: , , .

BOXBERG FUN- UND DRIFTTRAINING | ABLAUF

08.30 Uhr 
Individuelle Anreise, Frühstück, Programmvorstellung, Gruppeneinteilung mit max. sechs Fahrzeugen je Team. Nach einer ersten Einweisung an Ihrem Fahrzeug beginnt Ihr Trainingsseminar. Beweisen Sie Ihre (Leidens-) Fähigkeiten und trainieren Sie mit den Besten. Zu Beginn in unterschiedlichen Geschwindigkeiten Driftübungen auf bewässertem Blaubasalt sowie Kurvenkombinationen auf Asphalt.

12.45 Uhr Drivers Lunch
Auf dass der Magen hält, was Sie sich von Ihrem Talent versprechen. Ob beim Indy 500 Feeling in der Ovalbahn, dem Kreisbahn Wahnsinn oder der Finalen Driftcompetition – es bleibt kein Hemd trocken.

16.30 Uhr Finale mit allen Gruppen, Verabschiedung, individuelle Abreise

Insgesamt stehen sieben Trainingssektionen auf dem Programm. Erleben Sie Leidenschaft, Kurzweil sowie Sicherheit in einem Umfeld mit Stil und Ambiente.

Fahrzeugklassen: GTS* | max 98 dB Phon |
*GTS = Fortgeschrittene & Experts jeweils NUR mit eigenem Sportwagen nach StVO
max. 60 Fahrzeuge insgesamt | max. 6 Fahrzeuge je Gruppe | Coaching inklusive

LEISTUNGEN FUNTRAINING BOXBERG

Betreuung durch den ESC Coach | 6 Fahrer je Trainer | Funkservice, Pylone und Messanlagen | Anteilige Mieten für Strecken und Gebäudeeinrichtungen | Videoüberwachung, Rettungssanitäter | Bewirtung & Fotoservice an der Strecke | Veranstalterversicherungen & Lizenzen

Boxberg Funtraining im eigenen Sportwagen inkl. der o.a. Leistungen
EUR 595,– pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen / Startplätze
Änderungen vorbehalten

OPTIONALE LEISTUNGEN

TAGESCATERING
Ein Cateringpaket ist in der Startplatzbuchung enthalten,
für Ihre Begleitperson können Sie das Tagescatering hinzubuchen
EUR 65,– pro Person

HOTELEMPFEHLUNG
Als Übernachtungsmöglichkeit empfehlen wir Ihnen gerne das
Schlosshotel Friedrichsruhe | schlosshotel-friedrichsruhe.de
Bitte nach den ESC-Konditionen fragen. Gerne ist unser Office bei der Buchung behilflich.

Unsere Garantie
Sollten Ihre Erwartungen nicht erfüllt worden sein, so erstatten wir Ihre Teilnahmegebühr in voller Höhe. Garantiert.

Reiserücktrittsversicherung.
Auch hier versuchen wir Ihnen als Lehrgangsausrichter zur Seite zu stehen und vermitteln Ihnen unseren erprobten Versicherungspartner. Diese decken die Erstattung der vertraglich geschuldeten Stornogebühren inkl. Vermittlungsentgelte bei Rücktritt vor Reisebeginn aufgrund eines versicherten Rücktrittgrundes ab.
Der Selbstbehalt je Schadenfall beträgt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens € 25,00 pro Person.
Mehr Informationen zu Leistungen und Konditionen können Sie auf unseren Info-Seiten nachlesen.

Ringkasko
Sie wollen Ihr Auto zusätzlich versichern? Dann sprechen Sie uns bitte hierzu an.

Bitte tragen Sie hier Ihre Angaben zur Buchung der Versicherung ein – die Mail wird direkt an unseren Versicherungspartner weitergeleitet, man wird sich von dort mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sending

Änderungen vorbehalten.

Damit der gemeinsame Tag zu einem Erlebnis wird, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu beachten:

ZUM VORSTART

  • Geeignet für geübte Fahrer, gerne mit Wintertrainingserfahrung
  • Kinder unter 16 Jahren sind nur als Zuschauer, jedoch NICHT im aktiven Trainingsbetrieb auf Anweisung der Streckenbetreiber zugelassen
  • Der Versicherungsschutz empfiehlt sich, bei Unklarheit zu erfragen. In der Regel ist dieser bei der Teilnahme an einem Fahrtraining, welches die Betreuung von ausgebildeten Trainern voraussetzt, durch den Versicherer gegeben
  • Ihr Fahrzeug ist heckgetrieben oder aber der Allradantrieb ist abschaltbar und verfügt über > 200 PS
  • Service Check – Öl und Sichtprüfung – Ihre Trainings Fahrleistung beträgt etwa 200 km
  • Reifenprofil und Bremsbeläge > 3 mm
  • Planen Sie eine entspannte An- und Abreise ein und respektieren Sie bitte stationäre sowie mobile Geschwindigkeitskontrollen
  • Auto vollgetankt – Bargeld zum Nachtanken
  • Ihre Parkposition wird Ihnen mit Befahren des Trainingsgeländes automatisch zugewiesen
  • Evtl. vorhandenes Gepäck am Check In Counter abgeben
  • Führerschein zum Check In / Akkreditierung mitführen

Trainings-Informationen zum Boxberg Fun- und Drift-Training

  • Direkt nach der offiziellen Begrüßung übernimmt der Coach am zugewiesenen Gruppen Parkplatz sein Gäste Team
  • Team Briefing u. Programmvorstellung sowie Abfragen bereits möglicher Erfahrungswerte
  • Der Coach fährt die Übung mit den Teilnehmern ab. Erklärt Übungsziele und Aufgabenstellung und begleitet dann die Gruppe in Echtzeit mit Funk aus den Übungen heraus.
  • Sieben „Sektionen“ sind über den Tag verteilt eingeplant und folgende Themen werden abwechselnd erarbeitet:
  • Drift Techniken – Low Speed / Kopfsteinpflaster bewässert Highspeed
  • Drift Techniken – in unterschiedlichen Kurven Kombinationen
  • Drift Rundkurs – Befahren des bewässerten Handlingkurses in unterschiedlichen Streckenvarianten
  • Dynamik – Fahrten im Highspeedoval / auf dem Handlingkurs / in Pylonen Rundkursen
  • Es besteht kein Gruppenzwang – da in einer Vielzahl der Sektionen jeder Fahrer nacheinander die Übungsaufgaben erfährt oder aber kleinere Gruppen mit sich gleichendem Rhythmus gebildet werden.
  • Auf Wunsch und In Rücksprache, gibt es über den Tag verteilt wiederholt Pausen u. Sektionsbriefings
  • Das Programm wurde und wird in 15 Jahren stetig weiterentwickelt und kombiniert Kurzweil sowie Lernerfolge
© European Speed Club - DP Test, Training & Event GmbH | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ |Telefon 06172 - 923 920 | Telefax: 06172 - 923 92 22